V2A und V4A ( Edelstahl )

Edelstahl

V2A (Versuchsschmelze 2 Austenit) X5CrNi18-8 bzw. V4A (entspricht V2A zusätzlich mit
2 % Molybdän legiert) sind Hitze-, Rost-, und Säurebeständig.

Edelstahl ist eine Bezeichnung für legierte oder unlegierte Stahlsorten, die einen hohen
Reinheitsgrad aufweisen.
Die Anteile von Eisenbegleiter (Schwefel und Phosphor) liegen unter 0,025 % Edelstahl
weist ausserdem einen niedrigen Gehalt an nichtmetallischer Einschlüsse auf.

Rostfreier Stahl ist aufgrund seiner Reinheit immer ein Edelstahl, dennoch ist nicht jeder Edelstahl ein nichtrostender Edelstahl.

Edelstahl wird in fast allen bereichen eingesätzt. Ob als Werkzeugstahl für Bohrer, Sägen, Fräsen oder als Baustahl, im Maschinenbau...

Wenn ich über Edelstahl rede, rede ich nur über V2A und V4A. Anderer Edelstahl ist für
mich kein richtiger Edelstahl.
Es gibt natürlich Edelmetale, zu dennen Gold Silber Platin... zählen, diese wiederrum mit
Edelstahl nicht viel gemeinsam haben.

V4A-Rohr
V4A-Rohr

zoom+

Edelmetal
V2A und V4A
Gold / Aurum ( Au )
Silber / Argentum ( Ag )
Platin / Platina ( Pt )
Hochlegierter Stahl
Rostfreier Edelstahl
Austenit
 
 
 
Impressum